Seite drucken
Gemeinde Bad Ditzenbach (Druckversion)

Natur einfach erleben - mit Pedelecs und Segways

Filstal und Albtrauf bleiben keinem verschlossen: wer nicht gut zu Fuß ist kann auf ein Pedelec oder Segway umsteigen

Conlanatura
Conlanatura

Erkunden Sie das Helfensteiner Land rund um Bad Ditzenbach mit dem Pedelec. Pedelecs sind Elektrofahrräder, die mit einem batteriegetriebenen Elektromotor oder per Muskelkraft betrieben werden. Die sehr leichten Linon-Akkus reichen für eine Wegstrecke von bis zu 80 Kilometer (abhängig vom Gewicht des Fahrers und den Steigungen an der Wegstrecke). Auf Voranmeldung beim Tourismus- und Kulturbüro stehen Ihnen die benötigten Pedelecs zum vereinbarten Zeitpunkt in Bad Ditzenbach zur Verfügung.

 

Segways sind selbstbalancierende Fortbewegungsmittel für Menschen. Auch der Segway läuft mit Elektromotor und ist so sehr umweltverträglich. Der einachsige Segway mit zwei Rädern wird von Gyroskopen, also Bewegungserkennern, und drei schnellen Computern gesteuert. Wenn man sich nach vorne lehnt, berechnen die Computer sofort die Neigung und geben die Informationen an die zwei Motoren weiter: man fährt los. Gewicht zur Seite, man fährt im Kreis, Gewicht nach hinten, man fährt rückwärts oder hält an. Segways bewältigen mit leichten Fahrern Steigungen bis 30 Prozent, sind also für die Schwäbische Alb wie geschaffen.

 

Geführte Touren mit Pedelecs und Segways (inklusive Einweisung) können Sie im Tourismus- und Kulturbüro buchen.

 

 

 

http://www.badditzenbach.de/index.php?id=142